Arch. Franco Pè

Gründer des Architekturbüros STUDIO PE', das seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der Gestaltung von Wohn- und Industriegebäuden tätig ist.
 

ancona DEF EST0002.jpg

PROJEKTE

2.jpg
Das Design jeder neuen Haus wird entsprechend dem Ort, an dem sie gebaut werden soll untersucht. Moderne und klassische Linien können koexistieren oder sich in einem harmonischen Dialog mit dem Kontext abwechseln und ein kluger Einsatz von Materialien erlaubt es, wertvolle Errungenschaften sowohl in Italien als auch im Ausland zu erzielen.
Die Firma beschäftigt sich mit der Stadtplanung für neue Siedlungen, sowohl für Wohn- als auch für Tertiärgebiete. Das Einfügen der Gebäude in die bestehende Bausubstanz zielt darauf ab, die Grünflächen zu erhalten und aufzuwerten sowie die Morphologie der Orte zu respektieren.
serali ok0002.jpg
30 Hall.jpg
Das Studio beschäftigt sich auch mit der Schaffung neuer Hotelstrukturen sowie mit der sinnvollen Sanierung bestehender Unterkünfte. Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Materialauswahl und Komfort sind die Leitlinien unserer Leistungen, um dem Gästen einen möglichst angemessenen Aufenthalt zu ermöglichen. 
Kommerzielle Räume, Geschäfte, Fitnessstudios, Nachbarschaftsaktivtäten, under Studio arbeitet mit großen Handelsketten für die Entwicklung und Gestaltung von kommerziellen Bereichen auf dem nationalen Territorium.
RIF0003.jpg
rr0000.jpg
Mit besonderem Interesse kümmert sich das Studio um die Entwicklung von Inneneinrichtungen für Bereiche, die der Gastronomie gewidmet sind, und versteht es, die Wünsche des Kunden klug zu erfassen, um komfortable und funktionale Umgebungen zu erhalten. Die sorgfältige Verwendung von Materialien mit entsprechenden Formen und Farben ermöglicht es, den idealen Ort zu erhalten, an dem man köstliche Gerichte genießen kann.
Unser Zweck besteht in der Entwurfstätigkeit, die darauf abzielt, die Bedürfnisse der Gemeinschaft und der öffentlichen Verwaltungen durch eine architektonische und technisch-funktionale Qualität zu befriedigen, die den Vorschriften des Umweltschutzes, der Stadtplanung und des Schutzes des Kultur- und Landschaftserbes entspricht.
RRR0001.jpg